SEELENTAROT

 
DEINE SEELE KENNT DEN WEG
  
Das Leben fordert von uns Beachtung, Hinsehen, Erkennen, um somit seinen Aufgaben im Leben immer weiter gerecht zu werden.
Gerecht für sich selbst. Dieser Weg ist doch nicht immer einfach. Oft hat man das Gefühl auf der Stelle zu treten, man fühlt sich leer, ausgebrannt, weil die Klarheit fehlt.
In diesem Moment möchten wir Dich begleiten. Dir Kraft, Mut und das nötige Wissen geben, um beherzt weiter gehen zu können.
Das Wissen ist in dir, wir begleiten dich nur ein Stück deines Weges, um zu erkennen. Zu fühlen. Hinzuhören. Und somit deiner Seele Raum zu geben, denn sie weiß, wohin dein Weg führt.
 
Deine Seele kennt den Weg.
 
Copyright by Seelentarot - Franziska Algermissen

Impuls

 

   "Wahre Heilung bedeutet, mit der Seele zu arbeiten, die Seele zu verstehen" 

Sri Kaleshwa

Neue Bewertungen

  • Jiska*Engel*

    Jiska*Engel*

    Berater ID: 101Bewertungen: 415

    dankeschön meine Liebe, siehst so viel, auf das große Eingetroffen freue ich mich...

  • Jiska*Engel*

    Jiska*Engel*

    Berater ID: 101Bewertungen: 415

    Viele Bewertungsschulden, ich kann nur immer wieder sagen, dass du eine ganz tolle Beraterin bist, die mir sehr weitergeholfen hat auf meinem Weg. DANKE

  • Helga

    Helga

    Berater ID: 184Bewertungen: 225

    aber dank dir, hab ich überall nochmal genau hingefühlt, und ja bei jeder einzelnen hast du recht. Ich danke dir von Herzen für deine große Hilfestellung.. es arbeitet in mir...

  • Helga

    Helga

    Berater ID: 184Bewertungen: 225

    hast mir sehr geholfen indem du mir ein Werkzeug an die Hand gegeben hast, wie ich meine Blockaden, Ängste ablösen kann. Du hast wirklich all meine Empfinden die ganz tief in mir stecken gesehen. Bei manchen wollte ich es mir selber nicht eingestehen

  • Romie

    Romie

    Berater ID: 201Bewertungen: 2

    Total lieb und meinen hm total gut erkannt. Ich hoffe es trifft so ein wie du gesagt hast danke dir  

  • Ulrike

    Ulrike

    Berater ID: 197Bewertungen: 8

    WOW! Toll ! Immer gerne wieder ! Sehr detaillierte Zukunftsprognosen !

  • Helga

    Helga

    Berater ID: 184Bewertungen: 225

    Du hast eine Gabe, die ist unbeschreiblich. Danke dir aus tiefstem Herzen. Zigfache Eingetroffen

  • Helga

    Helga

    Berater ID: 184Bewertungen: 225

    EINGETROFFEN und von HERZEN DANKE für dein SEIN und deine Hilfe. Sowohl wie du es schaffst, mich wieder in die Ruhe zu bringen als auch deine Hilfestellungen im Finden des Weges. Ein Engel auf Erden !

  • Helga

    Helga

    Berater ID: 184Bewertungen: 225

    EINGETROFFEN und von HERZEN DANKE für dein SEIN und deine Hilfe. Sowohl wie du es schaffst, mich wieder in die Ruhe zu bringen als auch deine Hilfestellungen im Finden des Weges. Ein Engel auf Erden !

  • Helga

    Helga

    Berater ID: 184Bewertungen: 225

    EINGETROFFEN und von HERZEN DANKE für dein SEIN und deine Hilfe. Sowohl wie du es schaffst, mich wieder in die Ruhe zu bringen als auch deine Hilfestellungen im Finden des Weges. Ein Engel auf Erden !

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Geltungsbereich

Einzelunternehmerin Franziska Algermissen, nachfolgend Seelentarot.de genannt, betreibt eine Vermittlungsplattform für Ratsuchende – folgend Kunden genannt – und Berater zu spirituellen Themenbereichen und Dienstleistungen wie Kartenlegen, spirituelles Coaching, Hellsehen, Astrologie, Lebenshilfe usw., die über www.seelentarot.de erreichbar ist. Entgegenstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden und des Beraters wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Vertragssprache ist deutsch.

Im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) sind die Berater zugleich selbständiger und freiberuflicher Unternehmer im Haupt- oder Nebenberuf.

 

Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Seelentarot.de und den  Nutzern von Seelentarot.de. Die Nutzer beschreibt sowohl den Kunden als auch den Berater.

Seelentarot.de erbringt seine Dienste und Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Mit der Inanspruchnahme von den von Seelentarot.de angebotenen Leistungen bzw. der Registrierung auf der Vermittlungsplattform von Seelentarot.de erkennt der Nutzer diese Geschäftsbedingungen als verbindlich an. Ist der Nutzer mit diesen AGB nicht einverstanden, so hat er jegliche von Seelentarot.de angebotenen Dienste nicht in Anspruch zu nehmen.

Die Nutzung von Seelentarot.de ist als Kunde als auch als Berater kostenlos, die Inanspruchnahme von Beratungen, entsprechend auf Seelentarot.de gekennzeichnet, kostenpflichtig.

Seelentarot.de stellt lediglich die technischen Voraussetzungen zur Verfügung, um den Kunden und den Berater zu vermitteln. Dies beinhaltet die Telefonie sowie die technische und darstellende Umsetzung der Website. Die Beratungen werden von den selbständigen Beratern  durchgeführt – via Telefon oder E-Mailberatungen. Der Kunde geht mit dem Berater ein separates, entgeldpflichtiges Vertragsverhältnis ein. Die Abrechnung erfolgt über Seelentarot.de.

Seelentarot.de steht weder für die Richtigkeit noch Qualität der erteilten Auskünfte ein und hat von dem Inhalt der erteilten Auskünfte keine Kenntnis, da diese von den Beratern erteilt werden. Seelentarot prüft diese somit nicht auf ihre Richtigkeit. Ein Auskunftsverhältnis findet ausschließlich zwischen dem Berater und dem Kunden statt. Eventuelle oder etwaige Rechte oder Pflichten sowie Ansprüche aus erteilen Auskünften bestehen ausschließlich innerhalb eines möglichen Vertragsverhältnisses zwischen dem Berater und dem Kunden.

Die Auskünfte der Berater sind nicht dazu geeignet und bestimmt, Auskünfte aus entsprechenden Berufsgruppen zu ersetzen. Wie z.B. aus dem medizinischen, psychologischen, rechtlichen oder steuerlichen Beratungen. Dementsprechend dürfen unsere Berater keine medizinischen, psychologischen, rechtlichen oder steuerblichen Beratungen vornehmen.

Bei Inanspruchnahme unseres Dienstes über kostenpflichtige Servicerufnummern die von Nutzern direkt und unmittelbar angerufen werden besteht kein Widerrufsrecht gemäß § 312d Abs. 4 Nr. 7 BGB.

Die angegebenen Preise der Berater sind Bruttopreise, die die jeweils gültige Mehrwertsteuer beinhalten.

 

Angebotene Leistungen von Seelentarot.de

Das zur Verfügung stellen eines Vermittlungsportals und die Vermittlung von Kontakten zwischen Berater und Kunde über verschieden Kommunikationsmedien (z.B. Telefon oder Email) ist Gegenstand der angebotenen Leistungen von Seelentarot.de. Ein Anspruch auf die Nutzung des Vermittlungssystems (Beratungsportal) von Seelentarot.de besteht nicht.

Die angebotenen Auskünfte, die über verschiedene Kommunikationsmedien angeboten werden, sind kostenpflichtig. Der Endpreis für den Kunden (Anrufer) besteht aus Auskunftskosten und Verbindungsgebühren; alle angegebenen Entgelte (Anruferkosten) sind Endpreise. Seelentarot.de legt die Verbindungskosten fest und kann diese bei Bedarf ändern. Seelentarot.de übernimmt keine Haftung für das Zustandekommen, die technische Qualität und die Aufrechterhaltung der Kommunikationsverbindung, ein etwaiger Anspruch auf Informationsvermittlung besteht nicht.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Kunden

Die Registrierung

Jeder Ratsuchende und Berater darf sich auf der Beraterplattform von Seelentarot.de nur einmal unter wahrheitsgetreuer Angabe seiner persönlichen Daten registrieren. Mehrfachanmeldungen sind nicht erlaubt und können zur Anzeige gebracht werden. Dies gilt auch für Personen, die in einem Haushalt leben. Die Registrierung ist kostenlos. Minderjährige und geschäftsunfähige oder nur eingeschränkt geschäftsfähige Personen, dürfen sich nicht als Ratsuchende registrieren oder registrieren lassen. Volljährigkeit und volle Geschäftsfähigkeit sind Voraussetzung für die Registrierung. Werden Falschangaben hinterlegt, so ist Seelentarot.de berechtigt, den Zugang sofort zu sperren. Seelentarot.de behält sich vor, bei unwahren Angaben strafrechtlich vorzugehen. Bei der Wahl der Maßnahmen berücksichtigt Seelentarot.de die berechtigten Interessen des Ratsuchenden und dessen Verschulden. Gleiches gilt für Berater.

Verändern sich personenbezogene Daten, so ist der Nutzer verpflichtet den Account unverzüglich zu aktualisieren.

Die Registrierung erfolgt wie beschrieben:  Im ersten Schritt wählt der Kunde die gewünschte Anmeldung über die Wahl Kunde aus. Im zweiten Schritt werden persönliche Daten wie Vor- und Zuname, Anschrift sowie E-Mail-Adresse und Telefonnummer eingegeben.  Außerdem wählt der Kunde einen Benutzernamen und ein Passwort. Somit legt er seine Zugangsdaten selbst fest. Anschließend bestätigt er seine Registrierung durch Klicken auf den Button „Registrieren“. Mit der Registrierung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Der Kunde erhält sofort die Registrierung von Seelentarot.de bestätigt. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme des Angebots auf Abschluss eines Nutzungsvertrages dar. Seelentarot.de ist berechtigt, das in der Registrierung liegende Vertragsangebot innerhalb von zwei Tagen nach Eingang des Angebots per E-Mail, Fax, Telefon oder postalisch verbindlich anzunehmen. Mit der Annahme kommt ein unentgeltlicher Vertrag über die Nutzung der Plattform zwischen Seelentarot.de und dem Kunden zustande.

 

Vertraulichkeit

Aus dem Nutzungsvertrag bestehenden Rechte sind für den Kunden nicht übertragbar. Das Passwort zum Zugang Kundenbereichs ist streng vertraulich zu behandeln und darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Der Kunde trifft die geeigneten und angemessenen Maßnahmen, um eine Kenntnisnahme seines Passwortes durch Dritte zu verhindern.

Wenn es Anhaltspunkte dafür gibt, dass der Kundenaccount missbraucht wurde, ist jeder Kunde verpflichtet, Seelentarot.de umgehend zu informieren. Jeder Kunde haftet grundsätzlich für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung seines Zugangs vorgenommen werden, und stellt Seelentarot.de von etwaigen Schadensersatzansprüchen von Dritten frei, außer der Kunde hat den Missbrauch nicht zu vertreten.

Sollte ein Kunde die Befürchtung haben, dass seine Daten von unbefugten Dritten genutzt werden, so wird Seelentarot.de nach Mitteilung des Kunden unverzüglich den Zugang sperren, wobei auch in einem solchen Fall die bis dahin angefallenen Gebühren zu zahlen sind.

 

Missbrauch

Die Leistungen, die Seelentarot.de zur Verfügung stellt, sowie die Dienste der Berater sind im Rahmen der Legalität anzubieten.

Es werden über Seelentarot.de keine Auskünfte, Informationen oder Bewertungen abgegeben, die gegen das geltende Recht verstoßen. Dies gilt ebenso für rechtsextremistische, jugendgefährdende, beleidigende, gewaltverherrlichende, pornographische oder anstößige Inhalte. Um Missbrauch, Betrug und nicht erfüllte Forderungen vorzubeugen, werden die Telefongespräche entsprechend digital archiviert.

Die Verbreitung von schadhaften Inhalten bzw. schadhafte Programme oder Life trojanische Spam Mails sind über das Angebot von Seelentarot.de nicht gestattet und erlaubt. Der Nutzer wird die Leistungen von Seelentarot.de nicht in missbräuchlicher Weise oder zur Vornahme von rechtswidrigen Handlungen, ob vorsätzlich oder fahrlässig begangen, in Anspruch nehmen. Der Nutzer garantiert, dass er Seelentarot.de und dessen Angehörige und Mitarbeiter von allen möglichen Ansprüchen freistellt, die aus der Verletzung dieser genannten Verpflichtungen hervorgehen. Alle daraus anfallenden Kosten der Rechtsverteidigung trägt der Nutzer.

Sollte ein Verdacht auf Missbrauch vorliegen, wird der Account unverzüglich gesperrt und eventuelle Guthaben werden einbehalten. Hierzu gehört auch das Ausnutzen von Gratisgesprächen, ohne weitere Aufladungen vorzunehmen. Dies wird als Missbrauch eingestuft.

 

 

Vertragsschluss bei Inanspruchnahme von Beratungsleistungen

Nach Auswahl des Beraters auf www.seelentarot.de wird eine Vermittlung zwischen Kunde und Berater durch unser System hergestellt. Nach Bestätigung des Verbindungswunsches entsteht ein kostenpflichtiges Gespräch, sobald der Berater dieses angenommen hat. Die Wartezeit bis dahin ist kostenfrei. Mit Annahme des Gesprächs wird der Vertrag wirksam.

Die E-Mailberatung wird vom Kunden ausgewählt, indem er das jeweilige Angebot des Beraters auswählt und den entsprechenden Button klickt. Sofern es sich innerhalb des Angebots des Beraters bewegt, ist ein Festpreis für diese Angebot angezeigt. Sollte der Kunde generelle Fragen haben, wird eine Anfrage der Kosten zuvor an den Berater gesendet. Der Berater unterbreitet dem Kunden ein Angebot. Der Kunde entscheidet sich im Anschluss, ob er das Angebot annehmen möchte oder nicht. Bei Annahme des Angebots kommt der Vertrag zwischen Kunde und Berater zustande.

Jeder neu registrierte Kunde erhält einmal ein Gratisgespräch über 10 Minuten bei einem Berater seiner Wahl. Eine Auszahlung es Gratisgesprächs kann nicht vorgenommen werden. Das Einlösen findet ausschließlich über die Gespräche mit den Beratern statt.

 

Widerrufsrecht

Sie können die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform      (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung des Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Dieser ist zu richten an:

 

Franziska Algermissen

Pralleweg 13

22359 Hamburg

E-Mail: info@seelentarot.de

Eine Vorlage wird mit der Registrierung per E-Mail versendet.

Folgen des Widerrufs:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. Besondere Hinweise Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Ende der Widerrufsbelehrung Ausschluss des Widerrufsrechts: Das Widerrufsrecht ist gem. § 312 d IV Nr. 7 BGB ausgeschlossen bei Fernabsatzverträgen zur Erbringung telekommunikationsgestützter Dienste, die auf Veranlassung des Verbrauchers unmittelbar per Telefon oder Telefax in einem Mal erbracht werden, sofern es sich nicht um Finanzdienstleistungen handelt. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von digitalen Gütern, die nicht rückgabefähig sind.

 

Abrechnungen und Preise

Die Berechnung beginnt erst bei erfolgreichem Zustandekommen des Beratungsgesprächs und wird sekundengenau abgerechnet. Die Preise werden von den Beratern festgelegt, die im Profil hinterlegt sind. Diese Preise gelten für das deutsche Festnetz. Mobile Verbindungen sowie Verbindungen aus dem Ausland werden am Ende der Website ausgewiesen.

E-Mailberatungen werden ebenfalls vom Berater preislich festgelegt

Die ausgewiesenen Preise beinhalten das Beraterhonorar sowie die Verbindungskosten inklusive der Mehrwertsteuer.

Die Bezahlung des Kunden erfolgt über einen Prepaid-Zugang. Das Kundenkonto kann über Seelentarot.de über paypal und sofort.com aufgeladen werden.

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen für den Fall des Verzugs. Seelentarot.de behalt sich die Sperrung des Accounts im Falle des Verzugs vor. Sind offene Forderungen beglichen, wird das Konto wieder freigeschaltet.

 

Technische Erreichbarkeit

Seelentarot.de wird im ständigen Bemühen sein, die Plattform möglichst störungsfrei bereitzustellen. Jedoch kann es zu technischen Ausfallzeiten oder Unterbrechungen kommen, die nicht in dem Einflussbereich von Seelentarot.de liegen.

Die Haftung und Gewähr für solche Ausfallzeiten oder Unterbrechungen u.ä.  übernimmt Seelentarot.de nicht.

Für die Erreichbarkeit der Berater übernimmt Seelentarot.de keine Gewähr. Die Erreichbarkeit legt jeder Berater selbst fest.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Berater

Die in den AGB´s der Kunden unter Allgemeines aufgeführten Punkte gelten ebenso für Berater.

 

Registrierung und freie Mitarbeit

Seelentarot.de stellt eine Plattform zur Verfügung, auf die der Berater als freier Mitarbeiter spirituellen Dienstleistungen erbringt. Voraussetzung für die Beratertätigkeit sind ein Internetzugang, ein Festnetzanschluss sowie ein Bankkonto. Zusätzlich benötigt der Berater ein eigenes Gewerbe. Folgende Unterlagen sind vor dem Arbeitsbeginn nachzuweisen: ein gültiger Gewerbeschein, ein Nachweis über die Art der Steuerbehandlung wie Kleinunternehmer oder Berater mit Umsatzsteuerpflicht, sowie die Kopie des gültigen Personalausweises.

Das Mindestalter beträgt mindestens 25 Jahre, um bei Seelentarot.de tätig werden zu können. Die Registrierung ist nur unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt.

Bei der Registrierung sind die Daten vollständig und korrekt anzugeben. Ändern sich personenbezogene Daten, ist der Berater verpflichtet, die Angaben umgehend in seinem Berateraccount zu korrigieren. Sollte es Änderungen innerhalb des Gewerbes geben, ist auch hier eine aktuelle Ummeldung des Gewerbes nachzureichen. Dies gilt ebenso für Änderungen in der Steuerpflicht jedes Beraters.

Die Berater präsentieren Ihre Angebote auf www.seelentarot.de entsprechend. Die Berater sichern zu, eigene Texte zu erstellen. Ebenfalls sichert der Berater zu, Urheberrechte auf Bilder und Texte nicht zu verletzen. Dies gilt ebenso für Marken-, Namens- und Persönlichkeitsrechte.

Der Berater sichert regelmäßige Onlinezeiten zu.

Um jedweden Missbrauch zu vermeiden, ist der Berater verpflichetet, seine Log-in Daten sicher aufzuheben, ohne Einsicht von Dritten.

Der Berater ist für das Abführen aller Steuern selbst verantwortlich.

 

Leistungen des Unternehmens

Seelentarot.de stellt eine Vermittlungsplattform zur Verfügung, auf der die Berater im spirituellen Bereich ihre Beratungen anbieten kann. Die Plattform ist für den Berater kostenfrei. Das Unternehmen überträgt dem Berater ein einfaches Recht zur Nutzung des Systems im Rahmen dieses Vertrages für die Dauer der Vertragslaufzeit. Das System darf nur für die Beratungen im Zusammenhang mit Seelentarot.de genutzt werden. Das Recht der Nutzung erlischt mit dem Ende des Vertrages.

Seelentarot.de stellt die Plattform für die Vermittlung zwischen Kunde und Berater zur Verfügung und übernimmt für den Berater unterstützende Leistungen wie Werbung, Support und Abrechnung. Daher kommt der Vertrag zwischen Kunde und Berater allein zustande.

 

Pflichten des Beraters

Der Berater verpflichtet sich, innerhalb seiner Aktivitäten auf Seelentarot.de auf werbende Maßnahmen jeglicher Art zu verzichten – dies betrifft insbesondere die Abwerbung von Beratern, Kunden oder Angebote Dritter irgendwelcher Art.

Das Abfragen oder erhalten von privaten Daten der Kunden oder Herausgabe eigener privater Daten ist strengstens untersagt. Der Verstoß führt zu einer fristlosen Kündigung und zu einem sofortigen Ausschluss von Seelentarot.de. Ein noch bestehendes Guthaben wird einbehalten. Im Falle eines Verstoßes ist eine Vertragsstrafe in Höhe von 3.500 EUR (netto) pro Einzelfall fällig und zahlbar. Die Geltendmachung weitergehender Ansprüche bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Der Berater sichert zu, auf seinem Gebiet kompetent und erfahren zu sein, sowie Auskünfte nach bestem Wissen und Gewissen zu geben. Fragen aufgrund mangelndem Sachverstand sind nicht zu beantworten. Der Berater wird geltendes Recht, insbesondere berufsständische Vorschriften, die Gewerbeordnung, das Wettbewerbsrecht, strafrechtliche Vorschriften sowie diese AGB einhalten. Es dürfen weiterhin keine Gesundheitsberatungen sowie Rechtsberatungen oder steuerliche Beratungen vorgenommen werden.

Das Unternehmen erhebt zum Zweck der Abrechnung von Leistungen des Beraters an die Besucher die erforderlichen Bestandsdaten und Nutzungsdaten. Hierzu gehören insbesondere die Verweildauer im System mit Datum und Uhrzeit, die Zugangsdaten und die IP-Nummer.

Das Unternehmen ist berechtigt alle genannten Daten unter Beachtung des Datenschutzgesetzes zu speichern. 

Der Berater hat alle Störungen unverzüglich zu melden.

Alle Anrufe während der Onlinezeit werden vom Berater entgegengenommen – Anrufbeantworter sind nicht gestattet.

Die Berater arbeiten mit Seelentarot.de verantwortungsbewusst zusammen. Das bedeutet, dass bei wiederholt verpassten Gesprächen bei Onlinezeit, nicht angenommene Erstgespräche, besetzte Leitungen, Nichterreichbarkeit bei Onlinezeit etc., eine Ausfallentschädigung in Höhe von 50-100 EUR gezahlt werden muss. Jeder Berater sorgt für seine eigene Positionierung auf dem Markt.

 

Erreichbarkeit

Der Berater sichert Seelentarot.de zu, während seiner Onlinezeit für den Kunden zur Verfügung zu stehen. Der Berater entscheidet selbst über seine Onlinezeiten.

 

Bewertungen des Kunden

Der Berater erklärt sich mit der Bewertung von Kunden sowie mit der Verwendung der Bewertung auf www.seelentarot.de einverstanden. Die Bewertungen können zu Werbezwecken eingesetzt werden.

 

Vertraulichkeit

Der Berater verpflichtet sich zur absoluten Vertraulichkeit in Zusammenarbeit mit Seelentarot.de.

Die Rechte des Beraters aus diesem Vertrag sind nicht übertragbar.

 

Vergütung der Berater von Seelentarot.de

Die Berater sind freie Mitarbeiter bei Seelentarot.de. Die Abrechnungen über die Beratungsgespräche mit den Kunden erfolgt über Seelentarot.de. Es werden keine Portalgebühren erhoben.

Die Berater erhalten 50% (netto) vom angebotenen Minutenpreis. Bei Aktionen von 0,98 EUR erhält der Berater eine Auszahlung von 0,50 EUR/Minute.

E-Mailberatungen werden ebenfalls mit 50% (netto) vergütet.

Exklusiv-Berater erhalten anfänglich einen Bonus von 5%, der sich mit Zugehörigkeit jährlich steigert. Dies wird zum gegebenen Zeitpunkt besprochen.

Für nicht eingelöste Rücklasten über paypal übernimmt Seelentarot.de keine Haftung.

Bei Austritt/Kündigung der Mitgliedschaft beiderseits, entfällt jeglicher Anspruch auf evtl.nachgezahlte Rücklasten. Ausstehende Zahlungen an den Berater erfolgen nach Beendigung der Zusammenarbeit erst ab einem Mindestauszahlungsbetrag von 5,00 EUR monatlich. Geringere Guthaben werden für die Bearbeitungsgebühren einbehalten.

  

Vergütungsauszahlung

Die vom Berater angebotenen Konditionen und dessen Abrechnung über geführte Gesprächsminuten wird registriert und berechnet. Die Abrechnung erfolgt spätestens zum 05. des Folgemonats und wird bis spätestens zum 15. des Monats angewiesen.

 

Dauer des Vertrages, Kündigung

Seelentarot.de ist nicht verpflichtet eine Neuanmeldung anzunehmen.

Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Es kann von beiden Parteien jederzeit schriftlich gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich per Post oder E-Mail erfolgen – ohne Angaben von Gründen. Sollte die Kündigung im laufenden Monat erfolgen, wird die Abrechnung zum Anfang des nächsten Monats erfolgen.  

Abgabenentrichtung aus der Beratertätigkeit

Der Berater ist freier Mitarbeiter und ist für die korrekte Versteuerung und Abführen der Steuer oder sonstigen Abgaben selbst verantwortlich.

Zum Beginn der Tätigkeit bei Seelentarot.de ist die Vorlage einer gültigen Steuernummer, Kopie der Gewerbeanmeldung, Kopie des Personalausweises sowie ein die Bestätigung des Finanzamtes zur Steuerbehandlung (Umsatzsteuerpflicht/Kleinunternehmer) unaufgefordert per E-Mail an info@seelentarot.de oder per Post an Franziska Algermissen, Pralleweg 13, 22359 Hamburg, gesendet werden.

 

Schlussbestimmung 

Haftung

Seelentarot.de übernimmt keine Haftung für Qualität, Inhalt und Richtigkeit der Beratungsgespräche und ist nicht verantwortlich ob und in welcher Weise der Kunde die Ratschläge der Berater Folge leisten.

 

Widerruf

Gemäß § 312 Absatz 2 Nr. 11 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) besteht das Widerrufsrecht nicht bei Verträgen zur Nutzung einer einzelnen von einem Verbraucher hergestellten Telefonverbindung. Der mit dem Berater geschlossenen Vertrag über die Telefonberatung des Kunden/Ratsuchenden kann der Kunde daher nicht widerrufen.

 

Gerichtsstand 

Der Vertrag unterliegt dem deutschen Recht. Erfüllungsort für alle Verbindlichkeiten aus dem Vertrag ist der Sitz des Unternehmens – für Seelentarot.de Hamburg.

 

Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht. Nebenabreden sind nicht getroffen und gelten nur in schriftlicher Form.

 

Stand: Hamburg im Juli 2017